Regenmacher (80 cm)

17,00

Kategorie:

Beschreibung

In sehr trockenen Regionen dieser Erde wurden seit Urzeiten Regenmacher gebaut und zeremoniell verwendet um den Regen zu beeinflussen bzw. herbeizuführen. Die ersten Regenmacher stammen aus dem Norden von Chile, genauer aus dem trockenen Gebiet der Atacamagegend. Dort wurde der Regenmacher erfunden und von den Diaguitas-Indianern im Elquital das erste Mal gebaut.
Grundsätzlich wurden/werden Regenmacher aus dem Copado-Kaktus gebaut. Sobald der abgestorbene Kaktus zu Holz verhärtet, werden die Dornen nach innen gedrückt, das Innere mit Kieseln gefüllt und an beiden Enden verschlossen.
Durch Drehen des Regenmachers fallen die Kiesel von Stachel zu Stachel. Dabei ertönt ein Geräusch, das je nach Steigung, zwischen fließendem Wasser und starkem Regen variiert. Eine interessante Erfindung mit beruhigender Wirkung! 😉
Dieser Regenmacher besteht aus Bambus und ist mit kleinen Steinchen befüllt. Er ist 80 cm hoch und mit Bemalungen verschönert. – Ist auch in anderen Größen zu erwerben (40 cm & 60 cm).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Regenmacher (80 cm)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.